Presse- und Textbüro Mathias Rinka

Artikel, Texte, News, Content & mehr - von freier Journalistenhand

PropTech Blog

PropTech Blog

PropTech Inreal Technologies kommt 2019 in die Schweiz

Posted on October 17, 2018 at 12:40 PM
Das auf Virtual Reality (VR) spezialisierte Karlsruher PropTech Inreal Technologies hat eine Series-A-Finanzierungsrunde abgeschlossen und damit einen hohen sechsstelligen Betrag eingesammelt. Neu im Gesellschafterkreis sind u.a. das PropTech-Investment-Unternehmen Kingstone Capital Partners und die Sontowski & Partner Group (Erlangen). Das neue Kapital will Inreal vor allem zur weiteren Produktentwicklung und Expansion innerhalb Europas nutzen. 2019 will das PropTech neue Standorte in London, Wien und Zürich eröffnen. In diesem Rahmen sollen auch neue Schlüsselpositionen geschaffen und besetzt werden. Erst im Mai hatte Inreal Technologies nach dem Einstieg von BitStone Capital ein Büro in New York eröffnet. Das PropTech bildet Büro- und Wohnimmobilien virtuell ab und bietet Asset Managern, Projektentwicklern und Bauträgern verschiedene Tools, um die Präsentation und Vermarktung der Objekte einschliesslich spezieller VR-Tools anschaulicher und effektiver zu gestalten. Inreal Technologies hat in der Zwischenzeit mehr als 300 Objekte virtuell abgebildet. Darunter sind zahlreiche Landmark-Buildings, etwa der Omniturm und der Main Tower in Frankfurt/Main. Flächenmässig wurden insgesamt bereits über zwei Millionen Quadratmeter virtuell dargestellt. Zu den Kunden zählen u.a, die Credit Suisse, Deka Immobilien, RFR, Art-Invest und Tishman Speyer. (mr)

Categories: Oktober 2018